B2RUN Düsseldorf – betriebliches Gesundheitswesen innerhalb der OEV

Allgemein 23. Juni 2017 One Response

Studien zeigen: 10.000 Schritte am Tag halten fit und gesund. Doch wer es schon einmal versucht hat weiß: Im Alltag ist es gar nicht so leicht, diese Strecke von rund 7 Kilometern täglich zurückzulegen. Aus diesem Grund hatten sich 2 Kollegen zum Ziel gesetzt, beim B2Run in Düsseldorf teilzunehmen und als Vorbild für die übrigen Kolleginnen und Kollegen eine Laufstrecke von ca. 6,2 km zurückzulegen. Gestern war es nun soweit. Über den Lohauser Deich entlang des Rheins führte der B2Run sie wieder zurück zum Startpunkt, der ESPRIT arena. André Ehrhardt und Jayson Magsumbol waren sich einig, dass der Zieleinlauf in die arena und die anschließende AfterRun Party auf dem Spielfeld neben dem Lauf schon ein tolles Erlebnis war.

Feedback von André: „Ja, es war sehr warm und auch sehr voll mit knapp 12.000 Teilnehmern. Zudem hat Jayson ja, aus welchem Grund auch immer, uns für die Kategorie „Durchstarter“ angemeldet. Die war für jene Teilnehmer gedacht, die die knapp 6,2 km in unter 30 Minuten laufen wollten.“

„Ich denke, wir beide haben die OEV in jeder Hinsicht gut vertreten.“ Folgende Zeiten haben die Beiden erreicht:

  • Jayson Magsumbol: 30:44 Minuten, Platz 907
  • André Ehrhardt: 26:51 Minuten, Platz 193

Wow, Jungs wir sind stolz auf Euch. Mal schauen, ob wir es nächstes Jahr schaffen, mit einem größeren Team anzutreten.


1 Kommentar

  1. Chris

    30. Juni 2017 at 13:10

    Habta jut gemacht, ihr MASCHINEN!

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stephan Müller-Ahlheim wird 2.… 8. Mai 2017