Internet-Studie: Top-Platzierung für VKB

Allgemein 3. Dezember 2016 No Response

Der AMC hat in seiner aktuellen Studie „Die Assekuranz im Internet“ die besten Web-Auftritte der deutschen Versicherer ermittelt. Die VKB landet bei dieser Studie auf einer Top-Platzierung, zu der wir herzlich gratulieren.

Mit gut 120 Versicherungen präsentiert der AMC zum 20. Mal die umfangreichste Studie zu den Internet-Trends der Branche. Damit wurden praktisch alle Internet-Auftritte deutscher Erstversicherer analysiert, bewertet und gerankt.

Die Studie zielt darauf ab, die Standards und Trends in den Internetangeboten der Versicherer zu identifizieren, schreiben die Studienautoren Désirée Schubert und Stefan Raake in der Einleitung der Studiendokumentation. Bei der Untersuchung wurde wie üblich auf die Bewertung von reinen Konzernseiten und von Auftritten der Rückversicherer verzichtet.
Einen ausführlichen Bericht zu den Gesamt-Ergebnissen finden Sie hier.

Auszug:

„Die VKB überzeugte die Autoren der Studie in Sachen Produkte insbesondere durch „plakative Themen-Teaser“, „hervorragend aufbereitete Leistungsbeschreibungen“ sowie „ausgezeichnete Produktpräsentationen“. Eine weitere Stärke ist der Studie zufolge der „gut bestückte“ Service-Bereich mit Online-Kundenzentrum, Apps, interaktiven Beratungstools sowie einem „hochinformativen“ Online-Kundenmagazin. Hervorgehoben werden hier ferner der Schadenservice mit einem gut sortierten Formularangebot sowie der persönliche Online-Versicherungsordner als Premiumservice der VKB.“

blog_vkb-platzierung01

Die Bestplatzierten der Studie „Die Assekuranz im Internet 2016“ mit Wertung (Bild: AMC; K = klassische Versicherer, D = Direktversicherer)

blog_vkb-platzierung02

Bild: AMC


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Provinzial Rheinland launcht Fi… 1. Dezember 2016 Die UKV informiert zur Pflegere… 12. Dezember 2016