SEO@ÖV_digital

SEO@ÖV_digital

Allgemein 23. Juli 2015

Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung gehören zu den wichtigsten Instrumenten des Online-Marketings. Mit dem Einrichten von zum Beispiel dem Title-Attribut konnte schon die Sichtbarkeit in den Suchmaschinen gesteigert werden. Durch ÖV_digital sind noch weitere Funktionen zur Suchmaschinenoptimierung hinzugekommen, die mit dem neuen Master möglich sind. Alle Funktionen auf einen Blick:

[fancy_box title=“Diese Maßnahmen waren schon vorher möglich:“]
Title
Der Title ist eines der wichtigen Elemente innerhalb einer Seite, da es als Überschrift auf den Ergebnisseiten verwendet wird. Tipp: Platzieren Sie gleich am Anfang des Title-Elements das relevante Keyword. Denn es gibt einen signifikanten Zusammenhang zwischen der Position des Keywords im Title und dem Ranking der Seite.

Meta Description
Die Meta Description ist ein kurzer Text, der den Inhalt eines HTML-Dokuments beschreibt. Sie wird als Snippet auf den Ergebnislisten von Suchmaschinen angezeigt. Die Description sollte in wenigen Sätzen den Inhalt der Seite beschreiben. Durch einen durchdachten Text können Sie Nutzer dazu motivieren, das Suchergebnis aufzurufen. Eine optimierte Meta Description kann maßgeblich für die CTR (Click-Through-Rate) sein. Auf die Berechnung des Ranking hat sie allerdings keinen direkten Einfluss.

Meta Keyword
Meta Keywords wurden in der Vergangenheit genutzt, um die Suchmaschinen gezielt auf die Inhalte einer Seite hinzuweisen. Mit der Nennung von Schlagworten hoffte man, das Ranking zu beeinflussen. Wegen zwielichtigen Täuschungsversuchen und Tricksereien berücksichtigt Google das meta-Element heute nicht mehr. Es hat dadurch seine Bedeutung für die SEO-Optimierung verloren.

h1- bis h6-Überschriften
Die Überschriften h1 bis h6 unterscheiden in der Regel Größe und Aussehen und bilden für die Suchmaschinen gleichzeitig eine Art Ranking. In allen Überschriften können relevante Keywords eingesetzt werden. Achtung: Es sollte darauf geachtet werden, dass kein Keyword-Stuffing betrieben wird. Die wichtigste Überschrift h1 darf zudem nur einmal auf einer Seite eingesetzt werden und sollte das wichtigste Keywords für die Seite enthalten.

Alt-Text für Bilder
Im Alt (alternativen) Text wird der Inhalt des Bildes verbal beschrieben. Da Robots von Suchmaschinen mit Bildern nichts anfangen können, kann ein sinnvoller Alt-Text die Plazierung in den Suchmaschinen positiv beeinflussen. Tipp: Dateinamen sollten sprechend sein, mit Bindestrich getrennt und im besten Fall das Keyword beinhalten (kein Spam).

robots.txt
Die robots.txt steuert die Crawler der Suchmaschinen über die eigene Webseite. Einfacher gesagt: In der robots.txt können Sie die Suchmaschinen-Bots bitten, bestimmte Bereiche der Webseite in Ruhe zu lassen.

sitemap.xml
Mit einer Sitemap können Sie den Suchmaschinen neue und aktualisierte Inhalte schnell mitteilen. So werden die Crawler schneller auf neuen Content aufmerksam. Tipp: Aktualisieren Sie alle Sitemaps nach jeder Änderung, um Google die aktuellsten Daten zur Verfügung zu stellen. In der Regel geschieht dies aber automatisch. Beachten Sie außerdem, dass nicht mehr als 50.000 Einträge übermittelt werden und die Datei die Größe von 50 MB nicht übersteigt. Ansonsten muss eine weitere Sitemap angelegt werden.
[/fancy_box]

[fancy_box title=“Diese Maßnahmen sind neu hinzugekommen:“]
Canonical-Tag
Suchmaschinen filtern inhaltsgleiche oder sehr ähnliche Seiten, um den Nutzern möglichst nicht dieselben Antworten auf unterschiedlichen Seiten zu geben. Dies kann sich negativ auf das Ranking einzelner Seiten auswirken. Mit dem Canonical Tag können Sie auf das „Original“ verweisen und damit der Suchmaschine erklären, welche Unterseite in den Index aufgenommen und ausgeliefert werden soll.

Breadcrumb
Breadcrumb (deutsch: Brotkrumen, Brotkrümel) ist eine sekundäre Navigation innerhalb einer Webseite und leitet den Nutzer bei Bedarf zurück zur Einstiegsseite. Bei der Brotkrumen-Navigation kann nachvollzogen werden, welche Seiten vorangestellt waren. Die Navigation befindet sich häufig im oberen Seitenbereich. Da die Breadcrumb-Navigation zu einer guten Usability beiträgt, belohnen auch die Suchmaschinen eine derartige Nutzerführung. So wird seit einiger Zeit die Breadcrumb-Navigation teilweise bei Google in den SERPs in der URL-Zeile als Rich Snippets angezeigt.

301-Weiterleitung
Die sogenannten 301-Redirects sind permanente Weiterleitungen einer Webpage auf eine andere und informieren Suchmaschinen über den Umzug. Die Weiterleitungen werden dann eingesetzt, wenn Inhalte dauerhaft in einem anderen Verzeichnis oder auf einer anderen Domain liegen. Ein besonderer Vorteil: hier wird die Linkstärke weitervererbt.

[/fancy_box]

Nicht direkt durch den CMS-Nutzer beeinflussbar, aber durch Erneuerung des Systems wirken sich auch folgende Maßnahmen zur Performance-Steigerung positiv auf das Ranking aus:

    – Komprimierung von Java-Script- und CSS-Dateien mit Gzip
    – Verwendung von Icon-Fonts (keine Grafiken, sondern Icons bzw. Symbole werden als Fonts dargestellt)
    – Bilder weboptimiert und progressiv (Ein Bild wird hochgeladen und automatisch werden 3 unterschiedliche Größe für die Viewports erstellt)

[fancy_box]

Experte bei der OEV für SEO-Fragen ist Stefan Luhnau. Er unterstützt das strategische Online-Marketing seit über zwei Jahren.
[/fancy_box]

(07/2015)

[fancy_link link = ‚https://www.oevdigital.info/aktuelle-news‘ variation=“red“ textcolor=“000000″]zurück[/fancy_link]

Ein Master für die Gemeinschaft 22. April 2015 SV Online: Ein Sparkassenrechne… 23. Juli 2015