Gabi Schloß

Gabi Schloß
Leiterin User Experience

Ich gehe gerne ins Büro.

In der OEV darf man Mensch sein. Die Chefs und Kollegen freuen sich mit mir und stehen mir auch in schlechten Zeiten zur Seite.

Was zählt, ist meine Erfahrung und Kreativität, also meine Ideen – und diese fließen in einem netten Umfeld einfach besser. In der UX sprechen wir von „The Joy of Use“. Bei der OEV spreche ich von „The Joy of Work“.

Ideal ist es doch, wenn man gar nicht merkt, dass man arbeitet. Dies gelingt mir durch spannende Aufgaben, die meinen Neigungen und Talenten entsprechen. Das, was mir an Skills fehlt, ergänzen meine Kolleginnen und Kollegen, denn die Mischung aus Teamarbeit und Eigenverantwortung ergibt die angestrebte gute Qualität.

Spannende Aufgaben.

Spannende Aufgaben durch den Auftrag „Digitale Transformation“. Jeder Tag ist anders.

Smartphones und Computer begleiten uns durch den Alltag, digitale Informationen auf allen Kanälen. Webseiten und Apps begeistern uns, wenn sie einen spürbaren Mehrwert bieten.

Daran arbeite ich gern im Team von Designern, Konzeptionern, Content-Strategen, Webanalysten und Redakteuren. Gemeinsam sorgen wir für nutzerzentrierte Inhalte und eine gute User Experience für digitale Medien der öffentlichen Versicherer.

Und da Trends und Nutzergewohnheiten in der digitalen Welt morgen schon wieder veraltet sind, entwickeln und optimieren wir kontinuierlich Ideen für die optimale Darstellung von Produkten und Services.

Mach doch mit.