Timo Bakenfelder

Timo Bakenfelder
Online-Redakteur

Arbeitsatmosphäre

Gefühlt ist die Motivation der Mitarbeiter, konsequent Top-Ergebnisse abzuliefern, sehr groß. Woran das liegt? Bestimmt zum einen an flachen Hierarchien und einem entsprechend hohen Maß an Eigenverantwortung. Mindestens genauso wichtig sind aber der hohe Identifikationsgrad mit der OEV und das sehr freundschaftlich-familiäre Miteinander der Kollegen.

Firmenkultur

Angefangen beim Geburtstagsständchen bis hin zum gemeinsamen Wochenendausflug – das Unternehmensbrauchtum macht es einem leicht, gerne für die OEV zu arbeiten. Neue Kollegen werden mit offenen Armen aufgenommen und eingearbeitet, die persönliche Weiterentwicklung steht ebenso im dauerhaften Fokus wie die kontinuierliche Verbesserung der Arbeitsbedingungen.

Flexibilität

Seit meine Tochter auf der Welt ist, ist eben auch der Arbeitsalltag nicht mehr so routiniert und planbar. Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice-Möglichkeiten und ein sehr kurzer Draht zu den Kollegen helfen da umso mehr, private Turbulenzen zu meistern und gleichzeitig einen guten Job zu machen.