Aus zwei mach eins – SVAG integriert Werkstattsuche in Schadensformular

Aus zwei mach eins – SVAG integriert Werkstattsuche in Schadensformular

OEV Master, Öffentliche Versicherer 24. August 2016

Gehören Sie zu den Menschen, die möglichst wenig Zeit für unnötiges Suchen verschwenden möchten? Dann sind sie nicht nur ein typischer Online-Nutzer von Versicherungsdienstleistungen, sondern auch mit Sicherheit an dieser Neuerung auf ÖV_digital interessiert:

Die Sparkassenversicherung Stuttgart (SVAG) hat für ihre Kunden eine sehr gute Nachricht. Die SVAG Werkstattsuche (oder Werkstattauswahl) wird durch die Formularkonfiguration Formularelement Webservice-/Partnerauswahl & -anzeige ausgelöst. Dadurch hat der Nutzer die Möglichkeit einen Werkstattpartner im Kontext der SVAG auszuwählen. Das Formularelement für die Beraterauswahl wurde generalisiert und ermöglicht jetzt die Auswahl verschiedener Partnerauswahl- und Partneranzeige-Elemente. Dazu muss die jeweilige Partnerauswahl über ein Schlüsselwort vom Redakteur ausgewählt werden.

Im Klartext: Ab sofort können sie die Suche nach einer Werkstatt nicht nur schneller und übersichtlicher durchführen, sondern wertvolle Zeit durch die Integration in das Schadensformular sparen.

Werkstattsuche bisher

Bisher konnte der Nutzer über das Icon “Schaden melden” zum einen die Angaben zum KFZ-Schadensfall ausfüllen und abschicken. Zum anderen bestand die Möglichkeit über ein in der rechten Seitenleiste platziertes Widget eine Werkstatt zu suchen.

[Best_Wordpress_Gallery id=“3″ gal_title=“SVAG Werkstattsuche Teil 1″]

Grundsätzlich bleibt es dabei. Jedoch mit einem wesentlichen Unterschied: Bisher wurde der Nutzer bei der Suche nach einer Werkstatt zu einer neuen Seite geschickt, die nicht konfigurierbare Suchergebnisse auflistete und nicht in das Schadensformular eingebettet war. Ab jetzt kann dieser Vorgang dagegen komplett integriert im Formular durchgeführt werden, ohne dabei auf verschiedenen Seiten Informationen einholen bzw. angeben zu müssen.

Die neue Werkstattsuche

Sie erinnern sich? Sie wollten keine unnötige Zeit verschwenden. Hier kommt die ÖV_digital Lösung für das Schadensformular der SVAG, um genau dieses Ziel zu erreichen.

Statt die Werkstattsuche in der rechten Seitenleiste anzustoßen und von dort auf eine neue Seite zu gelangen, füllen Sie ab sofort ganz einfach das Formular aus und gelangen im weiteren Verlauf auf das Feld “Möchten Sie die Vorteile unserer Partnerwerkstätten in ihrer Nähe nutzen?”.

[Best_Wordpress_Gallery id=“4″ gal_title=“SVAG Werkstattsuche Teil 2″]

Die Ergebnisse werden Ihnen integriert im Formular angezeigt. Ein weiterer, wesentlicher Vorteil ist darüber hinaus: Die optimierte Ergebnisseite erlaubt Ihnen eine einfache Auswahl und Darstellung der Ergebnisse. Durch einen einzigen Klick können Sie eine Partnerwerkstatt aussuchen und automatisch in das Formular integrieren. Dieser Vorgang war bisher nicht möglich, da der Nutzer die Daten der Werkstatt umständlich kopieren und übertragen musste.

[Best_Wordpress_Gallery id=“5″ gal_title=“SVAG Werkstattsuche Teil 3″]

Die SVAG erhält zum Abschluss eine Benachrichtigung per E-Mail mit allen Angaben des Versicherten. Optional kann sich der Kunde selbstverständlich ebenfalls eine E-Mail mit diesen Daten schicken lassen.

[Best_Wordpress_Gallery id=“6″ gal_title=“SVAG Werkstattsuche Teil 4″]

Vorteile der neuen Werkstattsuche

  • Nahtlose Verbindung der Werkstattsuche mit dem Schadensformular
  • SV erhält Benachrichtigung über die ausgesuchte Partnerwerkstatt des Kunden
  • Integration führt zu positiveren Nutzererlebnis auf der Seite und letztlich zur vermehrter Nutzung der Werkstattsuche
  • Der Kunde kann den gesamten Vorgang auf einer Seite durchführen

 

 

 

 

Güler Acar ist Business Consultant bei der OEV und verantwortlich für das Projekt „Werkstattsuche“ der SVAG.

Die wichtigsten Widgets im Mast… 17. August 2016 URV – Ein weiterer ÖV_di… 14. September 2016